Home
___________

News
___________

Indi
___________

Berichte
___________

Prüfungen
___________

Galerie
___________

Links
___________

Gästebuch
___________

Impressum
___________

Cobie

 

 

Indi 11 Wochen 077a
Indiana Jones

Indi

Ein Zweithund - nie stand für mich in Frage, dass mein Rudel irgendwann erweitert werden würde. Einzig und allein das Wann war unklar. 2008 sollte es schließlich soweit sein. Ich studierte wochenlang Ahnentafeln, schaute mir HIndiunde auf Prüfungen an und legte mich ziemlich schnell auf eine Hündin in der Geschlechterfrage fest. Natürlich war der Hintergedanken der Zucht da....in ein paar Jahren - sollte alles gut gehen. Die Farbfrage bestand überhaupt nicht, denn für mich musste ein Labi schwarz sein - nicht gelb oder braun - schwarz! 
Soweit zu meinen Vorstellungen...

Im Welpenzimmer schaute ich mir im Alter von 4 Wochen die 5(!) schwarzen (!) Hündinnen an. Dann noch die 2 schwarzen Rüden und am Ende schnappte ich mir *das schwarze Schaf* der Familie, den letztgeborenen Welpen - dat Blondlöckchen.
Blondi schlief gerade als ich ihn mir griff, aber sofort war es um mich geschehen.
Nicht nur mir ging es so, auch Cobie, der normal von Welpen nichts wissen will, fand Indi ganz in Ordnung und beide schliefen nebeneinander ein.

Tja, was soll ich sagen? Plötzlich mussten Labis nicht mehr schwarz sein und ein Rüde als Zweithund wäre ja sowieso besser....Indi1

 

 

So kam ich statt an eine schwarze Hündin, an einen gelben Rüden - Annettes Goldstück, aber mein Herzensbrecher, mein Indi, mein Pupsipu.
 

Letzte Aktualisierung:
21.7.2010

 

Daten:

Ahnentafel

Wesenstest

Gesundheit

Formwert

Just Indi

Nachkommen